Allgemeines | Narzissengewächse | Pflanzenportraits

Bärlauch eine schmackhafte Heilpflanze

von am 24. März 2017
bärlauch

Jetzt ist wieder Bärlauchzeit und damit beginnt das große Sammeln. Wie eine Speerspitze schiebt sich der Bärlauch, botanisch Allium ursinum, durch das Laub um danach seine Blätter zu entrollen und als einzelnes, gestiehltes Blatt uns mit seiner Heilkraft und seinem Duft zu erfreuen. Auch ich liebe den Bärlauch und obwohl ich direkt am Wald wohne, […]

weiterlesen

Allgemeines | Gebackenes pikant | Rezepte

Wildkräuterbrötchen selber backen

von am 23. März 2017
Wildkräuterbrötchen selber backen

Nun lässt sich der Frühling nicht mehr verleugnen. Auch wenn es nachts noch recht kalt ist und der eine Tag oder andere Tag nur einen trüben Himmel bringt. Die Natur steht in den Startlöchern und man kann ihr schon fast täglich beim Wachsen zusehen. Ihr findet nun Gänseblümchen, Löwenzahn, Gundermann, Knoblauchsrauke, Giersch, Brennnessel, Vogelmiere und […]

weiterlesen

Hauptspeisen | Rezepte

Frühlingsfrische Wildkräuterflädle

von am 16. März 2017

Nachdem die Natur nun endgültig aus dem Winterschlaf erwacht ist, musste ich heute unbedingt etwas aus den verfügbaren Wildkräutern kochen. Im Vorfrühling findet ihr auf jeden Fall schon jede Menge Vogelmiere, Giersch, Brennnessel und Scharbockskraut. Alles so richtige Powerkräuter! Wildkräuterflädle Zutaten: 2 Handvoll Wildkräuter (je nach dem was die Jahreszeit für euch bereit hält) 3 […]

weiterlesen

Dickblattgewächse | Pflanzenportraits

Gewöhnliche Hauswurz (Sempervivum tectorum)

von am 11. März 2017

Meist kennen wir die Hauswurz nur aus unseren Gärten, auf Mauern und Dächern. Doch sie kommt auch vereinzelt an sonnigen Standorten auf trockenen Steinböden vor. Da sie in freier Wildbahn nur noch selten auftritt ist sie geschützt und darf nur aus dem eigenen Garten entnommen werden. Schon in der Antike wurde die Hauswurz als blitzabwehrende […]

weiterlesen

Lippenblütengewächse | Pflanzenportraits

Purpurrote Taubnessel (Lamium purpureum)

von am 9. März 2017

Diese kleine, unscheinbare Pflanze finden wir bereits ab Ende Februar/Anfang März auf Äckern, Gärten, Weinbergen oder Ödplätzen. Mit ihren kleinen, violetten Blüten begrüßt sie den Frühling und bleibt oft bis in den Herbst hinein unser Gast. Sogar im Winter kann sie noch blühen, falls dieser milder ausfällt. Wenn man sie nur flüchtig anschaut, könnte man […]

weiterlesen