Gebackenes pikant | Rezepte

Pikanter Mini Gugl mit Vogelmiere

1. März 2017

Ich habe ja gestern schon davon berichtet, wie gesund die Vogelmiere ist. Zu schade, um sie nur aus dem Garten zu entfernen. Daher lieber aufessen und sich an ihren vielen guten Eigenschaften erfreuen. Heute habe ich sie in einem pikaten Mini Gugl verbacken und was soll ich sagen? Total lecker. Wenn noch was übrig bleiben sollte, dann eignet sich dieses Rezept auch hervorragend für Fingerfood.

Zutaten für 9 Mini Gugl mit Vogelmiere

  • 50 g würziger Käse
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 40 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 30 g Saure Sahne ( es geht auch Schmand, Creme legér oder was sonst im Kühlschrank ist)
  • 100 g Milch
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/2 TL Backpulver

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 ° C vorheizen
  • Die Zwiebel klein würfeln und in ein wenig Öl glasig dünsten
  • Den Käse fein reiben
  • Die Butter mit dem Ei schaumig schlagen
  • Nun alle anderen Zutaten zu der Butter-Ei-Mischung geben und verrühren
  • Die Gugl-Formen kalt auswaschen und mit dem Teig befüllen
  • 20 Minuten backen

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Sarah

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.