Allgemeines | Kreuzblütengewächs | Pflanzenportraits

Behaartes Schaumkraut – Kresse vom Wegesrand

von am 4. April 2017
behaartes Schaumkraut

Klein und unscheinbar aber dennoch vielzählig finden wir das behaarte Schaumkraut in unseren Gärten und Wiesen. Auch in unseren Blumentöpfen macht es sich gerne breit und reckt seine kleinen, weißen Blüten in den Himmel. Das zierliche Pflänzchen, welches zu den Kreuzblütengewächsen zählt, wird gerade mal 7 – 30 cm hoch. Behaartes Schaumkraut (Cardamine hirsuta) steckt […]

weiterlesen

Allgemeines | Hahnenfußgewächse | Pflanzenportraits

Scharbockskraut – seit jeher eine bedeutungsvolle Wildpflanze

von am 30. März 2017
scharbockskraut

Früher, als die Menschen noch darauf angewiesen waren von und mit der Natur zu leben, war es gar nicht so einfach seinen Vitamin C Bedarf zu decken. Vor allem Seeleute, welche monatelang unterwegs waren, litten unter Skorbut. Der Skorbut ist eine Vitaminmangelkrankheit, vor allem wenn Vitamin C fehlt. Das Scharbockskraut hat daher seinen Namen. Früher […]

weiterlesen

Korbblütengewächse | Pflanzenportraits

Gänseblümchen – die Heilpflanze nicht nur für Kinder

von am 27. März 2017

Gänseblümchen, schon als Kind habe ich dieses kleine Blümchen geliebt. Die Wiesen waren voll mit diesen kleinen, weißen Blüten. Wie oft haben wir kleine Sträußchen damit gebunden oder einen Haarkranz gebastelt. Später dann war es eine Orakelblume „er liebt mich, er liebt mich nicht…“ Aber das kennt ihr sicherlich alle. Jedoch wusste ich damals noch […]

weiterlesen

Allgemeines | Narzissengewächse | Pflanzenportraits

Bärlauch eine schmackhafte Heilpflanze

von am 24. März 2017
bärlauch

Jetzt ist wieder Bärlauchzeit und damit beginnt das große Sammeln. Wie eine Speerspitze schiebt sich der Bärlauch, botanisch Allium ursinum, durch das Laub um danach seine Blätter zu entrollen und als einzelnes, gestiehltes Blatt uns mit seiner Heilkraft und seinem Duft zu erfreuen. Auch ich liebe den Bärlauch und obwohl ich direkt am Wald wohne, […]

weiterlesen

Dickblattgewächse | Pflanzenportraits

Gewöhnliche Hauswurz (Sempervivum tectorum)

von am 11. März 2017

Meist kennen wir die Hauswurz nur aus unseren Gärten, auf Mauern und Dächern. Doch sie kommt auch vereinzelt an sonnigen Standorten auf trockenen Steinböden vor. Da sie in freier Wildbahn nur noch selten auftritt ist sie geschützt und darf nur aus dem eigenen Garten entnommen werden. Schon in der Antike wurde die Hauswurz als blitzabwehrende […]

weiterlesen

Lippenblütengewächse | Pflanzenportraits

Purpurrote Taubnessel (Lamium purpureum)

von am 9. März 2017

Diese kleine, unscheinbare Pflanze finden wir bereits ab Ende Februar/Anfang März auf Äckern, Gärten, Weinbergen oder Ödplätzen. Mit ihren kleinen, violetten Blüten begrüßt sie den Frühling und bleibt oft bis in den Herbst hinein unser Gast. Sogar im Winter kann sie noch blühen, falls dieser milder ausfällt. Wenn man sie nur flüchtig anschaut, könnte man […]

weiterlesen

Korbblütengewächse | Pflanzenportraits

Huflattich eine uralte Heilpflanze

von am 5. März 2017

Wenn wir jetzt durch die Natur laufen, dann leuchten uns die kleinen sonnengelben Blüten des Huflattichs entgegen. Man könnte schon fast meinen, es sind kleine Sonnen, welche sich durch das braune Laub schieben. Der Tussilago farfara, wie er botanisch heißt, blüht von März-April und gehört zu den Korbblütengewächsen. Am Anfang ist er blätterlos, sein Stengel […]

weiterlesen

Nelkengewächse | Pflanzenportraits

Die Vogelmiere

von am 28. Februar 2017

Die Vogelmiere (Stellaria media), eine Pflanze aus der Familie der Nelkengewächse, gilt wohl als Unkraut schlechthin. Naja, eigentlich wundert es mich nicht, da sie wohl in jedem Garten zu finden ist. Immerhin kann eine einzige Pflanze bis zu 15.000 Samen bilden, was wohl ihre Popularität erklärt. Schauen wir uns die Vogelmiere jedoch genauer an, dann […]

weiterlesen